Ürziger Bahnhof

Die Moselgemeinde Ürzig verfügt als einzige Ortsgemeinde in der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues über eine eigene Haltestelle der Deutschen Bahn. Die Haltestelle liegt im Ortsteil „Ürzig Bahnhof“ an der Gleisstrecke zwischen Trier und Koblenz.

Von der Haltestelle Ürzig aus sind Sie stündlich angebunden in die Richtungen Trier und Koblenz und können so auch bspw. die dazwischenliegenden Moselorte Cochem und Schweich problemlos erreichen.

Am Bahnhof stehen ausreichend Stellmöglichkeiten für PKW, Bus oder Zweiräder zur Verfügung.

Zu Fuß erreichen Sie den Bahnhof Ürzig über die Ürziger Höhe. Von hier führt ein asphaltierter Fußweg etwa 1,5 km zur Haltestelle.

Der Ürziger Bahnhof bietet sich hervorragend an, um zu Fuß oder auch mit dem Rad die Moselregion zu erkunden. Vom Bahnhof erreichen Sie den „Moselsteig“ über einen Zubringerwanderweg. Ebenfalls erreichbar sind die Radwege im Alftal und im Moseltal.

Die Ortsgemeinde Ürzig gemeinsam mit den umliegenden Ortsgemeinden Bausendorf, Kinderbeuern und Kinheim sowie die übergeordneten Verbandsgemeinden Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach setzen sich seit geraumer Zeit intensiv dafür ein, dass die Haltestelle der Deutschen Bahn in Ürzig stärker frequentiert wird.

Unsere Bürger:innen und Gäste können den öffentlichen Nahverkehr in ihre Mobilitätskonzept einbinden. Die Haltestelle wird bereist heute von vielen Pendlern, Weinfreunden, Wanderern und Radfahrern genutzt. Auch aus Gründen der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes empfehlen wir, das Nahverkehrsnetz in Anspruch zu nehmen.

  • Nutzen Sie wann immer möglich das Zugangebot der Deutschen Bahn von und nach Ürzig.
  • Planen Sie ihre Ausflüge mit der Deutschen Bahn, mit Start- oder Zielpunkt Ürzig.
  • Verzichten Sie auf Ihr Auto und nutzen die Haltestelle in Ürzig, um Ihre Arbeitsstelle oder den Schulplatz bspw. in Trier oder Cochem zu erreichen.
  • Werben Sie als Gastgeber bei Ihren Gästen für die Nutzung der Haltestelle Ürzig.
Gemeinde Ürzig
X