Neue Sitzbänke und Abfalleimer am gesamten Moselvorgelände

Neue Sitzbänke und Abfalleimer am gesamten Moselvorgelände

Die Arbeitsgruppe Moselvorgelände, bestehend aus Vertretern des Ausschusses für Werbung & Touristik der Ortsgemeinde Ürzig, beschäftigt sich seit einigen Monaten mit der Verschönerung des Moselvorgeländes.

Für viele Bürger*innen und Ürziger Gäste ist es bereits sichtbar geworden, dass am gesamten Moselvorgelände neue bequeme Sitzbänke und neue geschlossene Abfalleimer aufgestellt wurden.

Die Arbeitsgruppe hat Rückmeldungen und Wünsche vieler Bürger*innen aufgegriffen und umgesetzt.

Die Bürger*innen von Ürzig können auf den neuen Sitzgelegenheiten ihre touristischen Gäste einladen, das wunderschöne Ambiente mit Blick auf die Ürziger Sonnenuhr und den Steilstlagenweinbau Ürziger Würzgarten zu erleben. Gäste und ortsansässige Spaziergänger haben jetzt attraktive Gelegenheiten, innezuhalten, zu entschleunigen und zu genießen. Es werden sich neue Gelegenheiten ergeben, miteinander “auf der Bank” ins Gespräch kommen. Die Attraktivität unseres Ortes wird damit für Bürger*innen und Gäste gesteigert. 

Das Projekt „InSzeneSetzung des Moselvorgeländes“ wird durch LEADER-Mittel unterstützt. Gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER): Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete. Mitfinanziert durch Bund und Land im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe . 

(v.l.n.r.: Dieter Schmitz, Claudia Gräbedünkel, Egbert Schenk, Christine Eschle)



Gemeinde Ürzig
X